• CARU Doku: Tablettenbox für nächste Woche ist komplett.

    Sprachgesteuerte Dokumentation für Pflegepersonal
  • CARU Doku: Blutdruck von Frau Müller ist 130 zu 90.

    Sprachgesteuerte Vitalzeichen Dokumentation
  • Neue Nachricht: Hallo Opa, ich komme morgen um 15 Uhr.

    Kommunikation über Sprachnachrichten

Wir schaffen Lösungen für eine älter werdende Gesellschaft – bedürfnisorientiert und nach dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik.

CARU cares ist ein gefördertes Projekt des AAL-Programms. Ziel ist, im Bereich AgeTech neue Maßstäbe zu setzen. Im Rahmen des Forschungsprojekts entwickeln wir die Funktionalität von CARU weiter. CARU ist ein digitaler Mitbewohner, der pflegebedürftige Menschen in ihrer Selbstständigkeit unterstützt und in ihrer Autonomie stärkt.
Bis Mitte 2022 arbeiten wir an folgenden Kernfragen:
Wie können wir die alltäglichen Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen, ihren Angehörigen und Pflege- und Betreuungspersonen durch technische Assistenten unterstützen? Wie können wir die Kommunikationsmöglichkeiten ausbauen? Wie können wir die Vernetzung mit Systemen aus dem professionellen Pflege- und Notrufumfeld sicherstellen?

CARU agiert in einem sensiblen Umfeld. Die richtige Balance zwischen Funktionalität, Vertrauen, Sicherheitsgefühl und Privatsphäre ist essentiell für die Akzeptanz des Produkts.

Co-Creation

Wir stellen die Nutzer ins Zentrum unseres Gestaltungsprozesses. In Feldtests beobachten wir die Nutzung und Bedienung einzelner Funktionen durch eine repräsentative Nutzergruppe in einem möglichst realen Umfeld. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden wissenschaftlich analysiert und fließen direkt in die Entwicklung ein. Mit diesem integrativen Vorgehen stellen wir sowohl die Akzeptanz als einen möglichst hohen Mehrwert für unsere Zielgruppen sicher.

CARU 

Bei CARU cares kombinieren wir Kommunikations- und Assistenzfunktion und nutzen die natürlichste Form der Bedienung – die Sprache. Im Vergleich zu ähnlichen am Markt erhältlichen Systemen achten wir auf einen hohen Datenschutz bei der Sprachverarbeitung und einen verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Informationen.

Sprachgesteuerte Dokumentation für Betreuungs- und Pflegepersonal.

Akustische Information zur Ankunftszeit von Betreuungs- und Pflegepersonen.

Neue Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Betreuungs- und Pflegedienstleistern und ihren Kunden.

Das Projekt

CARU cares, ein gemeinsames AAL-Programm Projekt mit acht kompetenten Partnern aus drei Ländern.

CARU cares ist ein dreijähriges, vertiefendes Forschungsprojekt. Unser Ziel ist, durch die Weiterentwicklung von CARU den Eintritt in den B2C-Markt und die weitere Internationalisierung zu beschleunigen.
Wir sind ein Projektkonsortium bestehend aus acht renommierten Partnern aus drei verschiedenen Ländern. Gemeinsam wollen wir das Leben von mehr als 3 Millionen pflegebedürftigen, älteren Menschen positiv und nachhaltig beeinflussen.